home-header

Für wen sind wir da?

Der LöwenKinder Frankfurt (Oder) e. V.  ist ein Kompetenznetzwerk für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die an schweren oder lebensverkürzenden Erkrankungen leiden. Wir finanzieren unsere Arbeit ausschließlich aus Spenden und freuen uns über jede Unterstützung.

Wir bieten betroffenen Familien neben Trost und Rat auch praktische Hilfen und Betreuung der kranken Kinder und ermöglichen ihnen so entsprechende Entlastungs- und Erholungsphasen. In diesem Sinne werden von uns auch Geschwisterkinder mitbetreut sowie Kontakte zu Gleichbetroffenen und soziale Integrationen geschaffen.


Gründung

Warum eigentlich  „LöwenKinder Frankfurt (Oder)“?

Im Herbst 2014, als sich abzeichnete, dass wir gemeinsam einen Neustart wagen wollen, waren wir auf der Suche nach einem passenden Namen für unser „Projekt“. Lars Wendland, selbst betroffener Vater eines an Krebs erkrankten Jungen und engagierter Mitstreiter, kam an einem Herbstwochenende eine Idee. Sein 13 Jahre alter Sohn bekam von seinen Klassenkameraden für seinen Kampf gegen den Krebs einen Plüschlöwen und einen gefalteten Origami Löwen geschenkt. Dieser trug die Aufschrift:

„Sei stark wie ein Löwe“

Diese Idee ließ ihm keine Ruhe mehr und er begann zusammen zu tragen, welche positiven Eigenschaften sich mit dem Begriff Löwe vereinen lassen. Da wären: stark und mutig zu sein wie ein Löwe, der Löwe steht für Familie und Zusammenhalt, für ein großes Kämpferherz, ein Löwe kann fast alles besiegen und er nimmt jeden Kampf unerschrocken auf. Er verdient Respekt und Anerkennung. Er ist kuschelig und weich.

Das alles hat Lars Wendland dazu bewegt, seine Gedanken und seine Idee mit in die nächste Mitstreiterrunde zu nehmen. Alle waren sofort begeistert und sich einig, dass diese Eigenschaften auch sehr gut zu unseren Kindern und ihren Familien passen würden. Das war die Geburtsstunde der Namensgebung „LöwenKinder Frankfurt.(Oder)“. Unser Grafiker und Mitgründer Torsten Seiring entwarf daraufhin kurzer Hand das Logo.


Unser LöwenHaus

Die ambulante Betreuung sowie die Verwaltung der LöwenKinder befindet sich in einem Backsteinbau auf dem Gelände des alten Krankenhauses in der Heilbronner Straße. Dank der großzügigen Unterstützung des Klinikums Frankfurt (Oder) können wir nicht nur das Haus, sondern auch den angrenzenden Park kostenfrei nutzen.

EIN HAUS VOLLER LEBEN

Wir sehen es als unsere Aufgabe, die Zeit der Kinder möglichst erfüllt und positiv zu gestalten. Vorlesen, Kuscheln und einfach nur Zeit haben gehören daher genauso zu unseren Angeboten wie speziellen Therapie-, Beschäftigungs- und Veranstaltungsangebote.

SNOEZELENRAUM

In unserem Snoezelenraum finden besonders betroffene und unruhige Kinder Entspannung in besonderer Atmosphäre. Ein Wasserbett, leise Musik, unsere Wassersäule und Klangschalen lassen den Alltag, Schmerzen und Anspannung für einen Moment vergessen.

ERINNERUNGSGARTEN

Im Park vor unserem LöwenHaus finden Eltern, Freunde und Angehörigen im liebevoll angelegten Erinnerungsgarten einen harmonischen, natürlichen Ort des Gedenkens und der Erinnerung an LöwenKinder, die nicht mehr bei uns sein können.

DER PARK

Unser Park bietet den Kindern nicht nur viel Raum zum Spielen und Basteln, sondern auch zum Erkunden der Natur auf unserem SinnesPfad. Hier feiern wir mit Eltern und Kindern nicht nur Geburtstage, sonder hier zaubern Clowns, Zauberer und Märchenerzähler unseren Kindern ein Lächeln ins Gesicht.


Unsere LöwenBändiger

Unser Kompetenzteam im LöwenHaus wird von einem großen Netzwerk engagierter Menschen unterstützt. Ob ehrenamtliche HelferInnen, Familienangehörige, Sponsoren, Spender oder die vielen professionellen Dienstleister – alle arbeiten zum Wohle der Kinder Hand in Hand zusammen.

  • Ehrenamt

    Hartmut Ahrens

    Spendenbox-Beauftragter

  • Ehrenamt

    Ramona Schmidt

    LöwenKinderZeit & Betreuung

  • Ehrenamt

    Carola Klupsch

    LöwenKinderZeit & Familienbegleitung

  • Ehrenamt

    Andreas Müller

    Organisation

  • Ehrenamt

    Angela Neumann

    Pflegeberaterin


  • Kompetenzteam

    Dr. Med. Antje Nimtz-Talaska

    Kinder-Palliativ-Ärztin

  • Kompetenzteam

    Carola Lindner (PDL)

    Büro vor Ort

  • Kompetenzteam

    Gesine Slawinski (Verwaltung)

    Büro vor Ort

  • Kompetenzteam

    Axel Geisler (Koordinator)

    Büro vor Ort

  • Kompetenzteam

    Anja Gehrke-Huy (Trauerbegleiterin)

    Diplom-Sozialpädagogin

  • Kompetenzteam

    Jennifer Hein

    Seelsorgerin

  • Kompetenzteam

    Anke Steinicke

    Physiotherapheutin

  • Kompetenzteam

    Diana Piklapp

    Rheumaberatung

  • Kompetenzteam

    Diana Grundemann

    Musiktherapheutin

  • Kompetenzteam

    Heike Lehmann

    Aromabehandlung

  • Kompetenzteam

    Manuela Friemel

    Ernährungsberatung

  • Kompetenzteam

    Katja Naucke

    Pädagogisches Team LöwenKinderZeit

  • Kompetenzteam

    Jennifer Bellack

    Pädagogisches Team LöwenKinderZeit

  • Kompetenzteam

    Heike Hamel

    Pädagogisches Team LöwenKinderZeit


  • Vorstand

    Kati Karney

    Vorsitzende/Gründungsmitglied

    Als Personalleiterin und Stellvertreterin des Geschäftsführenden Vorstandes des AWO Brandenburg Ost e.V. ist es Kati Karney von Hause aus schon eine Herzensangelegenheit, sich um Menschen zu kümmern. Erst Recht, wenn es sich um Kinder und zudem noch um so schwer kranke Kinder handelt. Als Mitbegründerin der LöwenKinder und Mutter von 2 Kindern bringt sie nicht nur Ihre Fachkompetenz und ihr Netzwerk mit ein, sondern vor allem auch ihr großes Herz und ihre Seele.

  • Vorstand

    Peggy Zipfel

    1. stellv. Vorsitzende/Gründungsmitglied

    Geschäftsführerin des Kreisverbandes der AWO Frankfurt (Oder), der AWO Veranstaltung und Service gGmbH. Im Auftrag der Liga der Wohlfahrtsverbände der Stadt war sie eine der ersten, die entschlossen für den Erhalt der Einrichtung an diesem Standort kämpfte. Peggy Zipfel überzeugt durch Entscheidungsfreude, Kreativität und Herzenswärme und sie packt auch gern selbst helfend mit an. Neben der Vorstandsarbeit schreibt sie LöwenKinderGeschichten und unterstützt die Öffentlichkeitsarbeit für den Verein.

  • Vorstand

    Dr. med. Antje Nimtz-Talaska

    Beisitzer/Gründungsmitglied

    Dr. med. Antje Nimtz-Talaska als Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin mit Schwerpunkt Kinderonkologie/Palliativmedizin begleitet die fachlich, medizinische Arbeit des Vereins. Sie ist die einzige Kinderpalliativärztin im ganzen Land Brandenburg. Und ihr engagierter Einsatz geht weit über das bezahlbare Maß an Arbeit hinaus. Sie ist das Herz des Vereins, die Seele, der Motor und der Kleber, der ihn zusammenhält. Ihr Engagement um die Kinder, ihre Profession kennt keine Grenzen.

  • Vorstand

    Lars Wendland

    Beisitzer/Gründungsmitglied

    Namensgeber, Mitbegründer und Vorstandsmitglied der LöwenKinder. Als betroffener Vater mit einem an Krebs erkrankten  Jungen engagiert sich der Polizeibeamte von Anfang an für die Hilfe suchenden Familien. Seine Offenheit im Umgang mit der Krankheit, mit dem Kampf um Leistungen der Kostenträger, mit den vielen Höhen und Tiefen hilft den anderen betroffenen Familien, Kraft und Hoffnung zu schöpfen. Er unterstützt die Öffentlichkeitsarbeit, wirbt um Spender und Unterstützer und leitet persönlich eine Selbsthilfegruppe.

  • Vorstand

    Torsten Seiring

    Gründungsmitglied

    Inhaber und Geschäftsführer der Seiring-Design Werbeagentur GmbH und Betreiber des City-Board24. Als Mitbegründer der LöwenKinder und Vater eines Sohnes kümmerst sich der Werbe-Profi darum, dass die kleinen Stimmen unserer LöwenKinder auch über unsere Stadtgrenzen hinaus Gehör finden. Er entwickelte das Logo und versorgt den Verein kostenlos mit allen notwendigen Werbemitteln. Seine Mitstreiter schätzen ihn für seine tollen Ideen, seine großen Visionen und sein weiches Herz.