Zurück Nächste Geschichte

Kurzurlaub auf dem ErlebnisHof

Wir, die Familie Schüler – Papa, Mama, Leon, Lisa und LöwenKind Laura –  reisten am 13.05.2016 an. Die Unterbringung erfolgte in einem sehr geräumigen 9 Bett-Zimmer. Nach dem Auspacken am Anreisetag ging es gleich zum Mittagessen.

Bei der Hundetherapie wurde uns, vor allem den Kindern, der richtige Umgang mit Hunden (Fenja und Minimi), ob eigene oder fremde, vermittelt. Dafür standen 2 Therapiehunde zur Verfügung, die speziell für die Arbeit mit Kindern und Menschen mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen ausgebildet wurden. So lernten wir mit den Hunden zu „sprechen“ und auf dem Trainingsplatz wurde der Umgang durch Vormachen geübt. Auf dem Reiterhof durfte jedes Kind ca. 1 Stunde mit Escada, dem größten Pferd an der Longierleine, verbringen. Im Kino sahen wir uns  den Film – Rico, Oscar & der Diebstahlstein – an. Da Laura in der Zwischenzeit betreut wurde, hatten wir Zeit für Lisa und Leon. Zum Minigolf ging es in den Spreepark Beeskow.

In der Schäferei Erlebniswelt erfuhren wir alles über Schaf, Schäfer & Co. und den Weg vom Schaf zum Schal. Ein Riesenstrohbett lud zum Lümmeln und Relaxen ein, und im kleinen Museum konnte man eine alte Bauernstube bestaunen. Dort bastelten die Kinder. Lisa einen Ball und Leon ein Schaf. Die Kinder spielten im Außenbereich des Erlebnishofes gerne Billard und Fußball. Die Witterung ließ leider keine Familienfahrt im Kanu zu. Die angebotene gastronomische Versorgung rundete den erholsamen Aufenthalt ab.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Frau Schönberg – Leiterin vom Erlebnishof Beeskow und  beim Verein LöwenKinder Frankfurt (Oder) e.V.

Familie Schüler