Zurück Nächste Geschichte

„Einmal nur das Meer sehen!“

Am Freitag den 13. Oktober war es nun endlich so weit. Die LöwenKinder gingen auf die „große Reise“ ans Meer.
Pünktlich um 10 Uhr ging es nun erstmals für 12 Kinder mit Eltern und Betreuern ins OsteseeHotel Dierhagen (Darß). Der Busfahrer (und ebenfalls Unterstützer) war kein geringerer als der Frankfurter Entertainer „Bob Lehmann“.Vor fast genau 1 Jahr hatten wir den Spendenaufruf für „Einmal nur das Meer sehen“ gestartet. Seit dem haben mehr als 60 Spender*innen (Privatpersonen und Unternehmen) über 7.000 € gespendet.


Was für ein tolles Wochenende!
Die LöwenKinder zum ersten Mal an der Ostsee. Unbeschreibliche Emotionen in den Augen der Kinder und Eltern. Das salzige Meer, der feine Sand, zum ersten Mal in einem Hotel übernachten, eine Fahrt über den Darß in einem Oldtimer-Bus. Eine Dampferfahrt auf dem Bodden mit Eis und Kakao.
 
Ein Riesen-Dankeschön an Familie Waack vom Räucherhus Nr. 1 in Ribnitz Damgarten (https://www.facebook.com/R%C3%A4ucherhus-Nr-1-603187939723873/). Mike Waack macht nicht nur den besten Räucherfisch auf dem Fischland, sondern hat auch einen riesengroßes Herz. So organisierte er mit seiner ganzen Familie extra für uns ein kleines Grillfest mit Puppenspielern (Puppets), Steaks, Würstchen und einem selbst geräucherten Lachs. Wir sind überwältigt von so viel selbstloser Gastfreundschaft. Erst im Juli hatte Mike Wack eine Bilderauktion den LöwenKindern gewidmet und über 1.000 € gespendet.
 
Trotz des nicht ganz so tollen Wetters, war dieses Wochenende ein Riesen-Erfolg. Wir bedanken uns bei allen Spendern, Unterstützern und Sponsoren, die dazu beigetragen haben, dass wir diesen LöwenKinderWunsch erfüllen konnten und bei Bob Lehmann für die Organisation der tollen Busfahrt.